Privat Versichert mit hohen Beiträgen? Wie Ihnen §204 VVG hilft

204VVGDer §204 VVG regelt in erster Linie, wie PKV-Versicherte ohne Leistungsausschlüsse und ohne Gesundheitsprüfung in einen kostengünstigeren Tarif bei der gleichen Gesellschaft wechseln können. So lassen sich bei den meisten Fällen immense Beitragseinsparungen realisieren ohne Verlust der Alterungsrückstellungen wie es meist beim Wechsel zu einer anderen Gesellschaft der Fall ist.

Hintergrund ist die Eröffnung von neuen Tarifen beim Versicherer welche auch für Bestandskunden zugänglich sind, selten jedoch aktiv vom Versicherer beworben werden. Diese Umstellung löst keine erneute Abschlusskosten oder anderweitige Kosten aus.

Ihre Vorteile:

  • Kein Verlust der Alterungsrückstellungen
  • Keine Ablehnung, da ohne Gesundheitsprüfung
  • Enorme Kostensenkung, insbesondere bei Altverträgen (10 Jahre)
  • Ihr Alter spielt keine Rolle – zu jederzeit möglich

Ein fairer Berater prüft erst Ihre Wechselmöglichkeit, bevor er zu einem Versichererwechsel rät!

Sprechen Sie uns gerne auf Ihre persönliche Einsparmöglichkeit an.