Privathaftpflicht

Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmer als Privatperson aus den Gefahren des täglichen Lebens, mit Ausnahme der Gefahren eines Betriebes, Berufes, Dienstes, Amtes (auch Ehrenamt), einer verantwortlichen Betätigung in Vereinigungen aller Art oder einer ungewöhnlichen und gefährlichen Beschäftigung.

Der Deckungsumfang richtet sich nach dem jeweiligen Deckungskonzept des Versicherers.