Haftzeit in der technischen Versicherung

Haftzeit ist der Zeitraum, für den längstens eine Entschädigung gezahlt wird. Er beginnt mit dem Eintritt des Sachschadens, spätestens jedoch mit dem Eintritt des Betriebs-Unterbrechungs-Schaden.

Kriterien für die Wahl der Haftzeitdauer:

  • Dauer der Ersatzbeschaffung oder Wiederherstellung bei Groß- oder Totalschaden.
  • Dauer der Behebung von Schäden, die aufgrund von Erfahrungen möglich sind.

Bei der Versicherung von mehreren Maschinen ist für jedes Objekt die Wahl einer separaten Haftzeit möglich.